(No Ratings Yet)
Loading...

Festgefahren (1)

2017-43-Festgefahren

«Festgefahren» kann vieles sein: eine Verhandlung, Beziehungen oder Gespräche – es gilt auch mal für Autos am Strand. Knifflig wird es, wenn es auf Mitarbeiter zutrifft. Wie soll man mit festgefahrenen Mitarbeitern umgehen?

«Festgefahrene Mitarbeiter.» Vielleicht die Führungsherausforderung schlechthin. Und zwar aus mehreren Gründen: Wie soll eine Kultur gelebt werden, wenn manche nicht mitmachen? Wie sollen Abläufe verändert werden, wenn Einzelne blockieren? Und wie soll ein besonderer Team Spirit und Elan entstehen, wenn ein Teil des Teams daran gar nicht interessiert ist?

Eine weitere Schwierigkeit: wie erkennt man überhaupt, ob Mitarbeiter «festgefahren» sind?

  • Ist jedes Teammitglied, das Mühe im Umgang mit Veränderungen hat, gleich «festgefahren»? Ich denke nicht, dahinter können andere Gründe stecken.
  • Sind diejenigen mit weniger guten Kennziffern «festgefahren»? Ein mögliches Indiz, aber sicher ist das auch nicht.
  • Ist jedes Teammitglied, das lediglich «Dienst nach Vorschrift» macht, ohne besondere Ambitionen, festgefahren? Schon eher.

Jedenfalls gibt es kaum ein objektives Bewertungsraster, nach dem man «festgefahren sein» definieren könnte. Und trotzdem merken Führungskräfte es irgendwie schon, wenn bei Mitarbeitern nicht mehr viel Besonderes kommt. Immer wieder treffe ich in Firmen auf solche Situationen. Deshalb starte ich heute eine kleine Serie von Tipps, die ich bis ins 2018 hinein alle paar Wochen einstreue. Nächstes Mal geht’s darum, anhand welcher Frage Sie erkennen können, ob Sie im Einzelfall wirklich Zeit und Energie investieren sollten.

Um Ihr Führungsverhalten mit den Weekly Empowerment Tipps weiter zu entwickeln, reicht es für heute, wenn Sie einen prüfenden Blick auf Ihr Team werfen. Und wenn Sie selber nicht führen, ist ein Extra-Blick auch wichtig: auf Sie selbst und somit für Sie selber ganz persönlich.

Herzliche Grüsse aus Meggen,

Jörg Neumann

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bewerten Sie diesen Artikel

(No Ratings Yet)
Loading...

Ihre Frage an



captcha

Seminare