Loading...

Das Wort zum Sonntag

2015-06-Das Wort zum Sonntag

Wussten Sie, dass das Wort zum Sonntag in immer mehr Unternehmen eine Rolle spielt? Lassen Sie sich überraschen …

Diese Sendung ist eine echte Erfolgsgeschichte: Allein in Deutschland wurden über 2400 Folgen ausgestrahlt! Ich habe mich nochmals schlau gemacht, was der Inhalt ist: Die Sendung greift gesellschaftliche Entwicklungen und Fragen der Lebensführung auf und kommentiert diese.

So etwas Ähnliches machen mittlerweile viele Führungskräfte. Weil die E-Mail- und Arbeitsflut in fünf Tagen längst nicht mehr zu bewältigen ist, arbeiten sie am Sonntagabend. Und richten der Einfachheit halber – im übertragenen Sinn – gleich das Wort zum Sonntag an ihre Teams. Entsprechend gehen dann die E-Mails raus, mit allen möglichen Kommentaren und Aufträgen.

Dazu liegt mir ein Hinweis am Herzen: Überlegen Sie sich gut, ob Sie Ihre Mails wirklich unbedingt am Sonntagabend versenden müssen, oder ob ein Wort zum Montagmorgen reichen würde.

Denn solche Sonntagabend-E-Mails lösen oft Dinge aus, die man nicht vermutet. Viele Mitarbeiter lesen sie bereits am Sonntagabend. Und sie fragen sich: Soll ich antworten? Sind Dinge so dringend, dass ich auch noch rasch daran arbeiten sollte?

Schaffen Sie als Führungskraft also auf jeden Fall Klarheit, in dem Sie Ihre Erwartungen kommunizieren, falls die Mails wirklich am Sonntagabend raus müssen. Und wenn der Montagmorgen reicht, dann stellen Sie um.

Ein engagierter Gruss,
Jörg Neumann

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bewerten Sie diesen Artikel

Loading...